Wieso ich trotz negativen Vibes an das Gute denke

Jeder der sagt, ich dulde keine schlechten Vibes, Schräg – Sein Gefühl, ich vertraue mir, ich vertraue auf meine Stärken und alles Negative blende ich aus schafft sich eine Bunte Wolke. Denn Fakt ist: Überkommt Dich die Liebe, die Hoffnung auf bessere Zeiten, ja, so wird es sein, dass du womöglich von deiner Absicht, deiner…

Spargelliebe – ein Lippenbekenntnis

Ich weiß, mit einem Spargelgericht komme ich recht spät an, aber auch ich möchte dem Spargel eine kleine Anekdote widmen. Denn ich war eigentlich nie so der Spargel-Fan. Ich meine Spargel. Hallo? Wie bereite ich sowas optimal zu ohne dass es zu fad oder zu aufgekocht wird? Koch den Spargel mal auf Diesen Satz hörte…

Zugreise – Wieso es eigentlich eine gute Zeit ist

Heiß. Schreiende Kinder. Gestresste Eltern. Unfreundliche Mitreisende. Die Liste lässt sich stetig weiter ergänzen, warum eine Zugreise nicht besonders nach Hurra und Freudensprünge schreit. Zum Teil sind wir sogar die, die mit schreienden Kinder reisen, die gestresst sind oder einfach es keine Alternative gibt von A nach B zu kommen. Falls Du aber alleine reisen…

The Best Wines Are The Ones We Drink With Friends

Es gab eine Zeit, wo Kochen für mich einfach Hektik und mit Stress verbunden ist. Vor allem dann, wenn Freunde sich einmischen, einfach helfen wollen und mich dadurch so aus dem Konzept brachten. Ich war und bin es nach wie vor. Perfektionist in sämtlichen Bereichen. Das Gefühl, ein perfektes Dinner, ein perfekten Abend anzurichten, mag…

Dein Job muss nicht gleich dein Leben bestimmen

Als ich damals aus dem Studium kam, war ich bereit für die große Arbeitswelt und den großen Arbeitsmarkt. Ich wollte Ideen verwirklichen, mehr als nur ein Werkstudent sein. Mich beweisen und zeigen: ja ich habe es drauf. Im Team wachsen und andere damit anstecken. Das es mich nach Frankfurt verschleppen würde? Das hätte ich im…

Das kleine Detail, das doch so viel ausmacht

Wer gesagt hat, dass es auf die kleinsten Details ankommt, der mag definitiv Recht haben. Es ist definitiv, etwas Wahres dran. Ich aber, gehe einen Schritt weiter. Denn sind es doch nicht die kleinen Details, die sogar entscheidend sein können, ob beispielsweise eine Kollektion auf Zuspruch und Begeisterung stößt?  Ähnlich ergeht es dies mit einer…

Attraktivität 2.0

Wenn wir uns alle einig sind, da kann sich wohl auch Keiner davon freisprechen, das wir zu tollen Komplimenten doch nicht nein sagen können und vielmehr sie mit Handküssen erwiedern. Es ist eine Art der Selbstbestätigung, schafft einen enormen Schub am Selbstvertrauen und ist auch ein Begriff der Stärke für uns. Insbesondere hören wir den…