Wieso ich gerne alleine verreise + mein Beauty Geheimtipp

Reisen ist etwas Schönes. Man entdeckt so viel Neues, eine Zeit aber auch um sich besser kennenzulernen, seine Gedanken zu sammeln, sich weiterzuentwickeln. Kommt dieser Gedanke aber auch, wenn man ganz alleine verreist? Sprich nicht im Ausland eine Freundin zu besuchen, sondern ganz bewusst sich für ein Reiseziel entscheidet ohne vorher wirklich zu wissen, worauf man sich einlässt? Geschweige, niemanden zu kennen, während Freunde mit ihrem Partner vereisen, mit Familien und der Clique.

Du bist niemals alleine.


Man reist alleine, aber bedeutet das gleichzeitig, man ist alleine? Ich, meine Sicht, muss das entschiedend und verhemmend verneinen. Wenn ich alleine verreise, dann fühle ich mich nicht alleine. Nicht weil ich weiß, dass ich ein Smartphone habe, und jederzeit damit Freunde erreichen kann zum Reden. Nein, weil egal wohin es mich verschlägt, innerhalb Deutschland, Europa und co..die Athmosphäre von Stadt, Natur lässt das kaum zu. Die Gassen, die Straßen, die Märkte, Läden…von Allein-Seins-Gefühl, null Andeutungen. Unsicherheiten, eventuelle Probleme, die mit sich bringen. Nicht mit mir! Denn für mich heißt Urlaub, sich Zeit zu nehmen, zu genießen, zu wissen, meine Zeit. Meine kleine Auszeit. Ob es mit Freunden oder nur mit mir ist. Das ist erstmal total egal.

Warum alleine verreisen dir den ultimativen Kick geben kann

Ich liebe, liebe, liebe es alleine zu verreisen. Nicht, weil mich Freunde oder mein Partner stören. Ich ein Alleingänger bin oder gar unsympathisch, schwierig bin, dass jemand mit mir verreisen möchte. Nein der Grund warum ich tatsächlich alleine verreise ist, dass ich diese Zeit viel, viel mehr spüre. Das ich mich darauf viel mehr einlasse. Mich gar dem Druck entledige, meinen Urlaub jetzt zum perfekten Urlaub machen zu müssen. Auf Teufel komm raus, mich zu erholen, gleichzeitig Neues zu entdecken, Sightseeing zu betreiben und mir einen schönen Teint von der Urlaubssonne zu verpassen. Reise ich alleine, so stehen an erster Stelle, meine Bedürfnisse im Vordergrund. Ich gebe das Tempo an. Ich entscheide, wie viel ich wirklich sehen will, und wann es bedeutet. Jetzt nicht. Jetzt ist meine Zeit, um mich zu erholen. Für mich ist das mein ganz eigener Urlaubs- Kick. Und wie gut sich das anfühlt, das muss ich nicht beschreiben oder?

Allein Sein ist eine Lebenseinstellung.

Egal wie Du dich fühlst, wichtig ist jedoch die Lebenseinstellung dazu. Mit einer Einstellung an die Sache heranzugehen, ich fahre nun alleine in den Urlaub, spannend wird es eher vermutlich nicht ist eher eine so Semi Einstellung…Und glaub mir, ihr werdet Euch alleine fühlen, weil der Gedanke alleine zu verreisen im Unbewusstem noch an Euch zieht. Kommt der Gedanke also schon vorher auf, dann entweder von vorne herein sagen: Nein, ich brauch meine Squad oder einmal Augen zu, fokussieren, tief einatmen und sich von Allein-Sein Gefühl verabschieden.

Meine Haut lasse ich bestimmt nicht alleine verreisen.

Reise ich mal alleine, so muss es auch nicht für meine Haut gelten. Worauf ich seit geraumer Zeit gar nicht verzichte, insbesondere beim Urlaub, ist ein besonderer Boost, dem ich meinem Gesicht, nach jeder Gesichtswäsche, den Auftragen einer reichhaltigen Tagescreme, sowie am Abend eine gut einziehende Nachtcreme gebe. Ein Serum.

Parsley Seed – Anti – Oxidant Serum – mein Allrounder


Wieso ich darauf schwöre? Es spendet meiner Haut einen zusätzlichen Feuchtigkeits-Boost und kämpft gegen die Anzeichen des Älter Werdens. Es wirkt sich zudem anti-oxidantisch auf mein Hautbild aus. Ich wende es täglich an, morgens sowie abends. Es riecht ungemein gut und verleiht meiner Haut den absoluten Frische-Kick für den stressigen Alltag. Für jeden Hauttypen geeignet, der die Haut schützen will. Auch auf den Geschmack gekommen, alleine zu verreisen? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s